Qualität und Auswahl bei Hilfsmitteln

Mit dem Gesetz zur Stärkung der Heil- und Hilfsmittelversorgung (HHVG), das weitgehend im April 2017 in Kraft getreten ist, ergeben sich Änderungen in der Hilfsmittelversorgung. Diese sollen die Lage von Patienten verbessern, die solche Mittel benötigen, um ihren Alltag trotz Einschränkungen möglichst selbstbestimmt bewältigen zu können. Zu den Hilfsmitteln zählen beispielsweise Inkontinenzhilfen, Prothesen, Rollstühle und Hörgeräte…. weiterlesen

Neue Regelungen für zusätzliche Betreuungsleistungen (PSG II)

Ab dem 01.01.2017 traten mit dem Zweiten Pflegestärkungsgesetz auch (Neu-) Regelungen bei den ‘zusätzlichen Betreuungsleistungen‘ (§ 45b SGB XI) in Kraft. Pflegebedürftige, die zu Hause gepflegt werden, können sogenannte zusätzliche Betreuungs- und Entlastungsleistungen in Anspruch nehmen. Unter anderem wurde die Höhe des Entlastungsgeldes neu geregelt…. weiterlesen